TU Graz Hörsaal P1

Es erfolgte eine Sanierung des Hörsaales P1. Dabei wurde eine Lochdecke vollständig freitragend in Sonderform abgehängt. Für die Be- und Entlüftung wurden Lochblechschürzen bzw. Berieselungskammern gebaut. Mit diesem Projekt erreichten wir bei der Rigips Trophy, einem Branchenwettbewerb, den 3. Platz.

Bauvorhaben:

TU Graz Hörsaal P1

Auftraggeber

Bundesimmobiliengesellschaft m. b. H.

Auftragsvolumen

€ 212.355,30

Ausführungszeitraum

Sept. 2016 – April 2017